Jippiiiiiehhh… es ist vollbracht!!!

Am 10. und 11.10.2015 haben Ari und ich uns der Meisterprüfung gestellt und sind zur VGP beim Klub Kurzhaar Nordmark angetreten.

 

Gleich als allererstes Fach stand die Schweißarbeit an mit Übernachtfährte. Ich fand auf der gesamten Fährte nicht ein Mal Schweiß als Bestätigung und irgendwann sind mir dann meine Erstlingsführer-Nerven durchgegangen… die Folge war ein Abruf, der natürlich absolut auf mein Konto ging. Das Totverweisen im Anschluss klappte dann aber wie gewohnt prima.

 

Nachdem wir schon direkt nach der ersten Arbeit in den 2. Preis gerutscht waren, hingen meine Ohren doch sehr… und die von Ari dann na klar auch. Aber nützt ja nichts… es ging direkt stramm weiter mit den Fuchs-Fächern, Gehorsam und den restlichen Waldfächern, bevor wir am ersten Tag dann noch ans Wasser fuhren.

 

So kämpften wir uns weiter durch und so nach und nach bekam ich meinen dusseligen Kopf wieder freier und merkte endlich wieder, was für einen tollen grauen Kameraden ich da an meiner Seite habe. Der tat alles für mich und wir patzten in keinem weiteren Fach. Am Ende konnten wir die VGP mit stolzen 340 Punkten im II. Preis bestehen! Ich bin sowas von erleichtert und sage allen, die uns so weit gebracht haben von Herzen ein dickes fettes DANKE!!!

 

Nun freue ich mich darauf, einfach nur gemeinsam jagen zu gehen...

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0